Topmenü

Mit DramaQueen 1.5 Akte, Sequenzen & Wendepunkte benennen

Neben mehreren feinen Verbesserungen wartet DramaQueen 1.5 mit einem oft gewünschten neuen Feature für die Stoffentwicklung auf:

 

 

Gib den zentralen Elementen deiner Geschichte einen Namen und individualisiere damit die Struktur und Wendepunkte deiner Geschichte!

In der Storytelling- und Storylines-Ansicht gibt es freie Felder, in denen du alle Wendepunkte, die Akte / Sequenzen / Stadien, das Thema und die zentrale Frage deiner Geschichte sowie das Want und Need der Hauptfigur eintragen kannst. Alle Bezeichnungen werden auch in der Outline-Ansicht angezeigt.
 

Eine vollständige Auflistung aller Neuerungen gibt unser Update-Report.
 

Vorschau nächstes Release 1.6: Globales Ersetzen & neue Text-Optionen
Prosaautoren können für ihre Texte dann auch Normseiten erstellen!
 

8 Responses to Mit DramaQueen 1.5 Akte, Sequenzen & Wendepunkte benennen

  1. Rudi 12. April 2014 at 18:46 #

    Nachhaken zur Vorankündigung von Prosa-Features:

    Bedeutet die Vorankündigung (Prosa-Autoren können für ihre Texte dann auch Normseiten erstellen!), dass man mit Dramaqueen (bald) nicht nur die Story entwickeln kann, sondern dass man sie auch als „richtigen“ Text erfassen kann? Dass man also auf andere Autorenprogramme getrost verzichten kann? Au man, davon habe ich ja noch nicht einmal zu träumen gewagt. Bitte, lasst es wahr werden.

    • joachim 13. April 2014 at 11:54 #

      Exakt! Bereits mit Version 1.6 kann man eine in Prosa verfasste Geschichte nicht nur entwickeln, sondern auch in Normseiten erfassen und schreiben. DramaQueen 1.6 ist ab morgen erhältlich!

  2. Sabine Besse 14. April 2014 at 20:13 #

    Soweit ich gesehen habe, werden die manuell erfassten Wendepunkte noch nicht in die Grafik übernommen. Das fände ich sehr wünschenswert.

    Viele Grüße
    Sabine Besse

    • joachim 23. April 2014 at 16:08 #

      Da haben Sie völlig recht. Mit dem nächsten Update (1.6.2), das in wenigen Tagen erscheint, werden in der Analysegrafik ‚Erzählbögen‘ auch die vom Autor verfassten Bezeichnungen der Wendepunkte sowie die Outlines der Steps und der Szenen angezeigt, wenn man mit der Maus über die entsprechenden Elemente fährt. :)

      • joachim 28. April 2014 at 20:02 #

        1.6.2 ist jetzt live!

  3. Sabine Besse 1. Mai 2014 at 11:58 #

    Hallo nochmal,

    ich finde Eure Software wirklich klasse, habe aber trotzdem noch einen Wunsch (ergänzend zu meiner Anmerkung oben).
    Wird es auch möglich sein, die manuell erfassten Wendepunkte so im Erzählbogen anzeigen zu lassen, dass ich es als Grafik (mit den entsprechenden Bezeichnungen) ausdrucken bzw. anzeigen lassen kann? Maus-Over ist ein guter Anfang, wäre mir für eine Gesamtübersicht aber zu umständlich.

    Danke und beste Grüße,
    Sabine Besse

    • joachim 6. Mai 2014 at 00:28 #

      Liebe Sabine Besse,
      wir überlegen gerade, wie wir alle Wendepunkt-Bezeichnungen so anzeigen können, dass die Grafik nicht unübersichtlich wird. (Bei z.B. 4 Storylines sind es insgesamt schon 20 Wendepunkte.) Die einzelnen Kästchen bzw. Blasen sollen sich auch nicht überlappen. Wir arbeiten auf jeden Fall dran!

      • Sabine Besse 6. Mai 2014 at 12:30 #

        supi :-) mir ist schon klar, dass das grafisch ein bisschen schwierig sein kann

Hinterlasse eine Antwort