Topmenü

DQ 3: Neue Kollaborationsmöglichkeiten

Hauptmenü ‚Änderungen‘ mit etlichen neuen Textvergleichs- und Kollaborationsoptionen – für PLUS und PRO



Das neue Hauptmenü ‚Änderungen‘ ermöglicht, dass zwei oder mehr Autoren zeitgleich an einem Text / einer Serie schreiben können (in jeweils eigenen dq-Dateien) und ihre Versionen dann im Nachhinein abgleichen können, also ohne dass zuvor die Änderungsverfolgung aktiv war.

Vergleichen kannst du entweder einen kompletten Text oder nur einzelne Elemente (z.B. eine bestimmte Szene oder Episode) mit einer Version aus einem anderen dq-Dokument. Beim Abgleich zweier Texte kannst du bestimmen, welches die Basisversion und welches die abweichende Version ist:

Über die Optionen „Einzelne…“ kannst du bestimmte Episoden oder Szenen ganz gezielt ersetzen, unterlegen* oder importieren. Über einen Auswahldialog werden die zu ersetzenden / unterlegenden / importierenden Szenen sowie die dq-Datei, mit der diese Szenen abgeglichen werden sollen, selektiert:

Beim Abgleich der beiden Versionen werden alle strukturellen Änderungen, d.h. alle hinzugefügten, gelöschten, verschobenen bzw. bearbeiteten Elemente, in der neuen Änderungenspalte der Übersichts-Ansicht angezeigt:

Über das Kontextmenü der Übersicht könnt ihr die strukturellen Änderungen annehmen oder ablehnen. Hier könnt ihr eine Szene auch manuell als hinzugefügt, gelöscht, verschoben oder bearbeitet markieren:

Arbeitest du zusammen mit einem oder mehreren Autoren an einem Text, kann ein Autor für seine(n) Co-Autor(en) Szenen oder ganze Episoden freigeben oder als zugewiesen bzw. in Bearbeitung markieren – über das Kontextmenü der Übersichts-Ansicht. Umgekehrt kann er die freigegebenen Szenen/Episoden der Co-Autoren in das eigene dq-Dokument importieren.

Szenen, die dein Co-Autor für dich freigegeben hat, kannst du dir dann über eine Cloudverbindung in deine Datei hereinholen und dein(n) Co-Autor(en) kann/können das Gleiche tun. Dazu könnt ihr ihre Szenen (oder den gesamten Text) immer wieder zu einem gemeinsamen Text synchronisieren, also auf den gleichen Stand bringen, indem ihr die Unterschiede abarbeitet.

Alternativ könnt ihr euch ein gemeinsames Dokument in die Cloud laden, was ihr dann als Masterdokument nutzt, in das jeder Co-Autor seine Szenen bzw. Episoden importiert.

In der Hilfe-Ansicht werden alle neuen Optionen des Änderungen-Menüs detailliert beschrieben.

___

*’Unterlegen‘ bedeutet, dass die Version des Vergleichsdokuments die Basisversion beim Abgleich darstellt. Der Text der bestehenden Elemente bleibt also erhalten, zeigt aber die Änderungen an, die nötig waren, um aus der unterlegten Version den aktuellen Text zu erhalten. Unterlegen ist also das Pendant zum Ersetzen, allerdings mit umgekehrter Vergleichsrichtung.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar