Topmenü

DramaQueen 2.2 – und Preview auf 2.3

In den Wochen seit unserem letzten Release haben wir zweigleisig gearbeitet: An Version 2.2 und parallel auch schon an 2.3. Im aktuellen Update (2.2) haben wir uns besonders auf die Optimierung des Workflows mit Final Draft konzentriert und wichtige Details im Handling verbessert.

Gleichzeitig haben wir bereits einen guten Teil unseres nächsten großen Features realisiert: den Revisionsmodus, der in Kürze als 2.3-Update erscheinen wird!


Neu in DramaQueen 2.2:


Optimierung des Final-Draft-Workflows

feature-showcase-2-2-2x-de

Unser Ziel war es, den Workflow zwischen DramaQueen und Final Draft so zu optimieren, dass bei abwechselnder Bearbeitung eines Dokuments in Final Draft und DramaQueen keine Layout-Informationen im Text mehr verloren gehen. Dazu werden nun sämtliche Layout-Einstellungen von Final Draft in das importierte DramaQueen-Dokument übernommen, wie z.B. die Einstellung der Seitenränder, Schriftstile, Einrückungen und Abstände. Ebenso werden nun auch beim Export nach Final Draft sämtliche Layout-Einstellungen sowie alle gelernten Rechtschreib-Wörter übertragen.


Usability

Gleich mehrere Anpassungen sorgen für ein noch besseres Handling:

  • Schnelles Navigieren durch Merken aller Cursorpositionen: DramaQueen merkt sich nun für jedes Kapitel bzw. jede Szene, wo sich der Textcursor zuletzt darin befunden hat. Hat man also an einer bestimmten Stelle getippt und springt z.B. mit der Outline-Ansicht zu einer anderen Szene im Dokument und dann wieder zurück, befindet sich der Textcursor wieder am letzten Ausgangspunkt und nicht wie bisher am Anfang der Szene. Außerdem wird exakt die letzte Cursor-Position beim Öffnen von Dokumenten wiederhergestellt.
  • Textnotizen können nun auch mit der Option ‚Älteste Notizen zuerst‘ sortiert werden.
  • Die dynamischen Outlines dürfen jetzt deutlich länger sein und werden nicht mehr ausgeblendet. Damit bleibt auch im Vollbild bei maximaler Spaltenbreite kein Platz ungenutzt.
  • Die Dicke von Unterstreichung und Durchstreichung passt sich der Schriftgröße an. Insbesondere die Rechtschreib- und Grammatikhilfe ist somit besser zu erkennen.
  • Die Figurenansicht bietet nun ein neues Feld „Strategie“.


Hier geht’s zum detaillierten Update-Report für 2.2.



Preview: DramaQueen 2.3 mit Revisionsmodus

Der Revisionsmodus – viele kennen ihn auch als „Änderungen verfolgen“ – ist sicherlich eines der bisher am schmerzlichsten vermissten und daher am häufigsten angefragten Funktionen. Umso wichtiger ist es, dass wir diese Lücke nun bald schließen können!

Schon seit langer Zeit machen wir uns viele Gedanken dazu. Doch gleichzeitig darf so ein wichtiges Werkzeug auch nicht zu weit abweichen von den Erwartungen der Autoren und den Umsetzungen in anderen Programmen — schon allein um die Kompatibilität beim Im- und Export gewährleisten zu können. So haben wir uns zuallererst intensiv mit allen Anregungen, Wünschen und Anforderungen, die wir zum Revisionsmodus bekommen haben, beschäftigt, und anschließend mehrere sehr spannende Konzepte entwickelt.

Nun freuen wir uns darauf, in Kürze eine Lösung anbieten zu können, die – bei gewohnt intuitiver Bedienung – die besten und mächtigsten Ideen in sich vereint und alle Anwendungsfälle flexibel abdecken wird:

  • Unterscheidung zwischen verschiedenen Autoren und Revisionen
  • Schwebende Einblendung und extra Zeile mit allen Infos zur jeweiligen Änderung sowie allen Aktions- und Navigationsoptionen
  • Gelöschter Text als Pop-up
  • Option ‚Änderungen aufzeichnen‘ mit Pausenfunktion
  • Option ‚Als geändert markieren‘
  • Markieren der geänderten Zeilen durch Symbol am Rand (*) – alternativ oder zusätzlich
  • Einbindung der Textnotizen in die Änderungsverfolgung



Hier ein erster Teaser-Screenshot unseres aktuellen Stands:

DramaQueen_Revisions_de



Bis der Revisionsmodus im nächsten Update erscheinen kann, brauchen wir noch ein bisschen Zeit, damit er – ausgereift und perfekt integriert – die hohen Erwartungen erfüllen kann!

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort